Blechblas AG

Blechblas AG - Musikcorps in der Hans-Quick Schule/Bickenbach und Hähnleiner Grundschule/Alsbach-Hähnlein

Seit 2001 haben wir eine Kooperation mit der Hans-Quick-Schule und bieten den Zweit,Dritt- und Viertklässlern eine Blechblas AG an. In dem freiwilligen Unterricht werden den Kindern in einer Gruppe meistens zu 10. die ersten Kontakte zu einem Blechblas-Instrument (Es-Horn, Flügelhorn, Tenorhorn, Kornett, Trompete, Posaune) ermöglicht. Ziel ist es, die Instrumente den Kindern vorzustellen, Basisunterricht zuerteilen, erste einfache Stücke in einem kleinen Orchester zu spielen und einfach ein muskalisches Gruppenerlebnis zu erfahren.

Seit 2005 haben wir die Kooperation auf die Hähnleiner Grundschule erweitert und verfahren dort mit dem gleichen Konzept.

Anfangs wurde die Blechblas AG durch unserem ehemaligen Dirigenten Christian Satorius (www.tayomusic.de) geleitet, seit 2003 hat diese Aufgabe der neue Ausimages Sven Adelberger übernommen und die Blechblas AG erfolgreich weitergeführt und auch die Ausweitung auf die Hähnleiner Grundschule maßgeblich vorangetrieben. Seit 2006 leitet Markus Wagemann diese AG´s.

Die Blechblas AG dient natürlich auch dazu unsere Nachwuchsarbeit voranzutreiben und die Kinder nach der 4. Klasse in das Jugendorchester zuübernehmen.


Kosten

Die Kosten sowohl für die Blechblas AG als auch für die vereinsinterne Ausbildung (MCB-Ausbildungsorchester) betragen in den ersten beiden Jahren z.Zt. 12 Euro im Monat. Bei den MCB-Kids ist lediglich die Mitgliedschaft des Kindes notwendig (Z.Zt. Monatsbeitrag 1,50 Eur). In der vereinsinternen Blechblas AG sind die Kinder bzw. Jugendliche ebenfalls Mitglieder im Verein und können somit auch von dem angebotenen Freizeitprogramm wie Eisessen gehen, Zeltlager etc. meist kostengünstig profitieren. Der Mitgliedsbeitrag ist bereits im Betrag enthalten.

Zusätzlich kommt noch der Nutzungsanteil für das Instrument in Höhe von 25 Euro auf Sie zu.
Instrument

Das Musikcorps stellt die Instrumente für einen einmaligen Nutzungsanteil von 25 Euro zur Verfügung (Tenorhorn, Es-Horn, Trompete, Kornett, Flügelhorn, Posaune). Allerdings stehen Instrumente nur im begrenzten Umfang zur Verfügung. Vorhandene private Blechblasinstrumente sind willkommen. Leasingverträge von verschiedenen Musikhäusern (Crusius/DA oder Göckes/Neu-Isenburg) können ebenfalls angeboten werden. Bei mutwilligen Beschädigungen (Mundstück steckt fest, Runterfallen lassen des Instrumentes) mit anschließender notwendiger Reparatur durch einen Fachbetrieb sind die Kosten hierfür zu übernehmen.
Vereinsarbeit

Das Musikcorps ist natürlich mittelfristig bestrebt die Teilnehmer der Blechbals AG auch in unseren Verein zu integrieren, so dass die Kinder auch die Möglichkeit haben, an den Freizeitveranstaltungen des Musikcorps teilzunehmen, die wir für unserer Vereinsjugendliche anbieten (Eisessen, Kinogehen, Zeltlager, Grillen, Spiel- und Videoabende, Musik-Camps/Workshops etc.). Des weiteren sind die Kinder auch gern gesehene Gäste bei unseren Auftritten. Wir sind aber auch bestrebt die Kinder bei dem ein oder anderen Umzug auch teilnehmen zu lassen, falls Interesse seitens des Kindes besteht. Hierzu sind dann extra Marsch-Übungsstunden erforderlich, über die wir sie dann zu entsprechender Zeit informieren. Der Mitgliedsbeitrag in unserem Verein beträgt für Jugendliche 1,50 Euro im Monat. Die Mitgliedschaft ist kein Zwang während der Teilnahme an der Blechblas AG.
Kontakt

Alexander Grünewald oder telefonisch unter 06157/88792 

Sponsor für Blechblas AG gesucht!

Das Musikcorps Bickenbach sucht ständig Sponsoren für die Blechblas AG. Der Verein stellt für die Blechblas AG die Instrumente, Ihre qalifizierten Musiklehrer und Ausimages zur Verfügung. Deshalb sucht das Musikcorps tatkräftige Unterstütztung, um den Nachwuchs zu fördern und in den Verein später zu integrieren. Egal ob Privatperson, Gewerbe, Verein, Organisation oder Firma - Sie können die Blechblas AG unterstützten als Sponsor. Haben Sie Interesse ? - Kontaktieren die uns einfach unter Kontakt